top of page
Mira2.jpg

Anusanam - "Die Yoga Zeit ist jetzt"

02. Oktober - 06. Oktober 2024

Leben im Moment

In den gemeinsamen fünf Tagen werden wir durch eine ganzheitliche Yogapraxis deinem Körper und Geist Raum zur Entfaltung geben.  Es werden neben Atemübungen und körperbezogenen Yogapraktiken verschiedener Yogastile (Forrest Yoga, Hatha Yoga, Ashtanga Yoga, Yin Yoga) auch der Meditation und Selbstreflexion Platz gegeben. Unabhängig von der Vorerfahrung sind alle herzlich willkommen, am Retreat teilzunehmen und von den gemeinsamen Erfahrungen zu profitieren.

Leben im Moment.

Atha Yoga Anusanam steht im ersten Kapitel des Yoga Sutra von Patanjali und bedeutet übersetzt „jetzt ist Yoga-Zeit“. Es beschreibt einen der wesentlichen Übungen des Yoga und zwar ganz im Hier und Jetzt zu leben, nicht mit den Gedanken in der Vergangenheit zu verweilen oder sich nur mit Plänen der Zukunft zu beschäftigen, alles findet im Gegenwärtigen statt. Während des Retreats wirst du die Möglichkeit haben gezielte Üben verschiedener Yogatechniken zu erlernen, dich täglich zu bewegen und achtsames Selbstmitgefühl sowie Meditation zu üben. All dies wird dich auf deinem Weg zur mehr Achtsamkeit und Zufriedenheit im Jetzt unterstützen. Regelmäßiges Praktizieren ermöglicht dir zudem Körper und Geist zu kräftigen und die Selbstwahrnehmung zu schulen. Es gelingt dadurch alte Muster zu durchbrechen, Belastendes loszulassen und Neuem Raum zu geben

zugspitze_lermoos_alpenretreat_tirol_1920x1200.jpg
yoga_halle_meditations_retreat_tirol_alpenretreat_1920x1200.jpg
wannig_vom_klbertal_bergsturz_fernpass_alpenretreat_1920x1200.jpg

Als Yogalehrerin und Psychologin, sehe ich ganz nach dem Zitat von Heraktit, die Veränderung, die es dafür benötigt, als eine wesentliche und unvermeidbare Kostante im Leben. Veränderung braucht Mut, Zeit und Vertrauen in dich selbst. Jedoch bieten diese Herausforderungen unglaubliche Chancen und lassen dich wachsen. Ich freue mich auf das gemeinsame Retreat und darauf, die Liebe zum Yoga, das behutsame und achtsame Umgehen mit dem eigenen Körper und mein Wissen mit dir zu teilen.

Die malerische Kulisse in den Bergen und die ausgewogenen Mahlzeiten (vegetarisch/vegan) werden dich zudem dabei unterstützen, in eine Welt der Ruhe und Ausgeglichenheit einzutauchen. Die Räumlichkeiten des wunderschönen Alpenretreats laden ein, dich ganz fallen zu lassen und vollkommen auf dich zu konzentrieren.

yogaresortalpenretreatlivingroom_1920x1200.jpg
sundari_zimmer_yoga_resort_alpenretreat_1920x1200.jpg
rajastani_zimmer_yoga_resort_alpenretreat_tirol_fernpass_sterreich_1920x1200.jpg

Tagesablauf

(Änderungen vorbehalten)

Mittwoch
(Anreise 16:00 Uhr)
17:00 Uhr Ankommen, Vorstellung des Hauses und gemeinsames Kennenlernen
18:00 Uhr Abendessen
19:30 sanfte Yogaeinheit zum Einstieg in das Retreat


Donnerstag bis Samstag
je nach Wetter werden die Ausflüge geplant
07:15 - 09:00 Uhr dynamische Yogapraxis
09:15 Uhr Frühstück
10:30 - 13:00 Uhr gemeinsamer Ausflug oder Freizeit
13:00 Uhr Lunch
14:30 Uhr Reflextionszeit für dich
16:00 - 17:45 Uhr Yoga/Workshop
18:00 Uhr Abendessen
20:00 - 21:15 Uhrausklingende Abendeinheit


Sonntag
08:00 - 09:45 Uhr dynamische Yogapraxis
10:00 Uhr Frühstück
11:30 Uhr Abschlussrunde
Abreise um 12:00 Uhr

image00014.jpeg
image00002.jpeg
DSC_4101.jpg

Mira ist Yogalehrerin und klinische Psychologin aus Tirol. Neben ihrer Tätigkeit an der Kinderklinik, unterrichtet sie seit 2018 Yoga in Tirol und schöpft aus den zahlreichen Ausbildungen, welche sie in Indien, Spanien, Deutschland und Österreich absolvierte (Hatha/Ashtanga Yoga, Yin Yoga, Vinyasa Yoga, Forrest Yoga, Inside Flow, Nuad Thai Massage). Abgesehen von der körperlichen Praxis liegt ihr Fokus vor allem auf der Philosophie, welche sie täglich lehrt, achtsamer zu leben und bewusst im Hier und Jetzt zu sein. Diese Lebensweise spiegelt sich in ihren Yogastunden wider, bei denen sie einerseits körperliche Aspekte unterrichtet und andererseits das Wahrnehmen und Respektieren individueller Grenzen trainiert.
Die Kombination von Yoga und Psychologie gibt Mira zudem die Möglichkeit, auch emotionale Prozesse zu begleiten
und Menschen bei ihrer Selbstreflexion zu unterstützen.

White Flowers

Mira

profil mira_b.jpg

Körper & Geist in Balance durch Yoga 

Miras erste Begegnung mit Yoga fand 2009 in Ladakh, Nordindien, statt. Ihre Leidenschaft wurde jedoch erst sechs Jahre später in Nicaragua geweckt und der Wunsch, Yoga mehr in ihren Alltag zu integrieren. Ihre Liebe zu Bewegung und Abenteuer führte sie zunächst zu einem rein körperlichen Zugang, der ihren Geist und Körper in Einklang brachte. Bewegte Meditation wurde Miras Ausgleich und begleitet sie neben ihrer Arbeit als Psychologin in der Klinik. Ihre erste Yogalehrer:innen-Ausbildung absolvierte sie 2018 in Indien (Hatha, Ashtanga) und unterrichtet seitdem Klassen in Innsbruck. Sie vertiefte ihre Ausbildung in Innsbruck (Yin Yoga bei Alex Wührer/ Vinyasa Yoga bei Helene Krainer) und Barcelona (Forrest Yoga bei Ana Forrest). Neben der körperlichen Praxis liegt ihr Fokus vor allem auf der Philosophie, welche sie täglich lehrt, achtsamer zu leben und bewusst im Hier und Jetzt zu sein. Diese Lebensweise spiegelt sich in ihren Yogastunden wider, bei denen sie einerseits körperliche Aspekte unterrichtet und andererseits das Wahrnehmen und Respektieren individueller Grenzen trainiert. Die Kombination von Yoga und Psychologie gibt ihr zudem die Möglichkeit, auch emotionale Prozesse zu begleiten und Menschen bei ihrer Selbstreflexion zu unterstützen.

bottom of page